Regallautsprecher High End (Top 5) | Bester Kompaktlautsprecher

Liebe Freunde des guten Klangs,

Sie möchten Ihr Heimkino akustisch auf ein neues Level bringen oder wollen einfach Musik in ihrer besten Form genießen? Das stellt in Zukunft kein Problem mehr dar, denn wir haben für Sie verschiedene Regallautsprecher verglichen und stellen Ihnen die in unseren Augen besten Modelle vor.

Damit sind Sie von nun an egal ob bei Film oder Musik mittendrin, statt nur dabei. Genuss steht ab sofort an erster Stelle und glauben Sie uns: Sie werden Ihre neuen Regallautsprecher nicht mehr eintauschen wollen.

Aktuell im Angebot
Dali Zensor 1 Regallautsprecher
160 Bewertungen
Dali Zensor 1 Regallautsprecher

  • Extrem leichtgewichtige Hochtonkalotte
  • Exzellente Klangauflösung
  • Durchdachte Verarbeitung und dadurch keine Klangverfärbung
  • Mixtur aus Holzfasern und Papier sorgt für steife Membran
  • Empfindlichkeit: 86,5 dB

Nubert nuBox 313 Regallautsprecher
76 Bewertungen
Nubert nuBox 313 Regallautsprecher

  • Zwei-Wege Passivlautsprecher
  • Hochleistungshoch- und -tieftöner
  • HiFi-Qualitäten trotz kompakter Größe
  • Tolle Basswiedergabe bis 60 Hz
  • Gehäuse aus 19 mm starkem MDF-Material

KEF Q100 Regallautsprecher
19 Bewertungen
KEF Q100 Regallautsprecher

  • Unfassbar tiefer und sauberer Bass
  • Angenehm minimalistisches und wertiges Design
  • 2-Wege-Bassreflex-Lautsprecher
  • Präzises und gleichmäßiges Klangbild
  • Anschlussterminal mit integrierten Brücken

Teufel Ultima 20 Mk2 Regallautsprecher
90 Bewertungen
Teufel Ultima 20 Mk2 Regallautsprecher

  • Großer 165 mm Tief-/Mitteltöner mit Phase-Plug
  • 25 mm Kalotte für detaillierte Hochtöne
  • Universell: für jeden Verstärker geeignet
  • Zweiweg-Aufbau mit 80 Watt Belastbarkeit
  • Tolle Verarbeitung und harmonisch abgerundete Kanten

Aktuell im Angebot
Heco Victa Prime 202 Regallautsprecher
76 Bewertungen
Heco Victa Prime 202 Regallautsprecher

  • Clevere Technologie und dadurch Verzerrungsfreiheit durch Langfaser-Kraftpapier
  • Moderne Optik durch leicht abgerundete Seitenwangen
  • Hochwertiges Anschlussterminal
  • Frequenzbereich: 35-40.000 Hz
  • 20 mm Seiden-Gewebekalotte mit Ferrofluidkühlung

Dabei dürfen Sie die Qualität der Lautsprecherboxen definitiv nicht nur am Preis fest machen: Wichtig sind bei solchen Kompaktlautsprechern natürlich auch weitere Komponenten, wie zum Beispiel die Höhe des Frequenzspektrums, Feintuningmöglichkeiten oder auch das Verhalten zwischen Hoch- und Tieftönern.

Auch ist das Zusammenspiel zwischen Verstärker und Ihren Boxen eminent wichtig für das beste Klangvergnügen.

All diese Faktoren haben wir in unserem Vergleich berücksichtigt und Ihnen eine Liste mit den Modellen angefertigt, die Ihre Ohren verzücken werden.

High-End in Hülle und Fülle – welcher Regallautsprecher ist für Ihr Wohnzimmer am besten geeignet?

Preislich sind die vorgestellten Regallautsprecher nicht sehr weit voneinander entfernt, wodurch gleich vornweg gesagt sein kann, dass sie auch alle mehr oder weniger in einer Liga spielen, was das Klangerlebnis angeht.

Am kostengünstigsten ist die nuBox 313 von Nubert. Verarbeitung und Design können zwar nicht mit den anderen Modellen mithalten, trotzdem bekommen Sie mit der nuBox einen hochwertigen Passivlautsprecher mit einer tollen Basswiedergabe von bis zu 60 Hz und einer Belastbarkeit von 140 Watt. Intelligent ist die integrierte Schutzschaltung bei drohender Überlastung. Die nuBox ist in den Standardfarben Schwarz und Weiß erhältlich.

Dali schickt aus der Zensor-Serie den Zensor 1 Regallautsprecher ins Rennen. Die Marke Dali steht sinnbildlich für tolle Klangfarben und dies ist den Ingenieuren auch mit dem Zensor 1 gelungen. Ein detailreiches Klangbild durch besonders steife und leichte Membranen und eine tolle Verarbeitung, die Klangverfärbungen vorbeugt – was will das Ohr mehr?! Zur Auswahl stehen die Farben Schwarz, Walnuss und Weiß

Auch KEF hat mit dem Q100 Regallautsprecher einen wahren HiFi-Profi für verhältnismäßig kleines Geld in seinen Reihen: hochwertig und edel in der Optik, sauber und präzise in der Akustik. Sei es der tiefe Bass oder die unfassbar gut aufgelösten Höhen – der Q100 überzeugt auf allen Ebenen. Auch das Anschlussterminal mit seinen integrierten Brücken ist eine helle Freude und schon bald mögen Sie diesen Regallautsprecher nicht mehr missen. Der Lautsprecher ist nur in Schwarz erhältlich.

Auch Teufel hat es mit dem Ultima 20 Mk2 Regallautsprecher in unseren Vergleich geschafft: der kleine Bruder zaubert mit den Eigenschaften der großen Schwester Ultima 20 musikalische Meisterleistungen in Ihre vier Wände. Ein Zweiweg-Aufbau mit 80 Watt Belastbarkeit und eine 25 mm Kalotte für einen detillierten Hochton machen auch diesen Lautsprecher zu einem weiteren Topseller aus dem Hause Teufel. Toll ist hierbei auch, dass der Ultima 20 Mk2 für alle gängigen Verstärker geeignet ist. Sowohl in Schwarz als auch in Weiß erhältlich.

Last but not least haben wir mit dem Victa Prime 202 von Heco einen Underdog in unseren Vergleich aufgenommen, der geradezu danach schreit, gekauft zu werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist exzellent und die Box selbst besticht durch tiefen Bass, stimmige Mitten und wohl ausgeprägten Höhen. Erwerben können Sie den Victa Prime 202 in den Farben Schwarz und Espresso

Seien Sie unbesorgt: wofür Sie sich auch entscheiden mögen, die hier vorgestellten Lautsprecher sind ihr Geld auf jeden Fall wert und enttäuschen Sie mit Sicherheit nicht. Platzsparend kommen Sie hier in den absoluten Heimkino-Genuss und entdecken Klangfarben, die Sie vorher nicht für möglich gehalten hätten.

 

Alle Regallautsprecher bei Amazon ansehen

 

https://www.youtube.com/watch?v=5bjel3g4sKY

Dieses Video erklärt Ihnen noch einmal ganz genau, worauf Sie beim Kauf achten sollten

 

Keinen Lautsprecher parat? Kein Problem

Benötigt man generell zwangsläufig eine Kompaktlautsprecherbox oder funktioniert es bei Ihnen Daheim auch ohne? Teilweise ja – Zum Hören von Radiomusik gibt es beispielsweise die alternative Möglichkeit, die Laptop- oder Fernseherboxen zu benutzen. Wie Sie sich aber denken können, ist der Klang keinesfalls berauschend, da solche Boxen meist nur den Minimalanforderungen genügen und nicht dafür gemacht sind, ein tolles Tiefen- oder Höhenspektrum mit sich zu bringen. Auch klingen solche Boxen in den meisten Fällen sehr blechern.

Eine weitere Alternative ist es, sich einen Bluetooth-Lautsprecher zuzulegen. Diese haben zwar deutlich mehr Klangfarbe als integrierte Boxen von TV-Gerät und Laptop und sind auch deutlich lauter, ohne dabei so blechern zu klingen, jedoch schaffen auch sie es nicht, ein vollwertiges Surroundsystem zu ersetzen. Außerdem ist der Aufwand ist in vielen Fällen viel höher: Da diese Lautsprecher meist nicht fest mit dem Audiogerät verbunden sind, dauert es meistens länger, bis Musikwiedergabe möglich ist und auch die Verwendung der Regallautsprecher Alternative muss man erst einmal beherrschen.

Auf längere Sicht sollten Sie sich aus diesem Grund durchaus überlegen, ob Sie eventuell besser doch auf eine Regalmusikbox zurückgreifen sollten. Wenn Sie sich als sachkundig bei sich zu Hause einstufen würden, sollten Sie aus diesem Grund über den Kauf des Artikels nachdenken.

Viele Regallautsprecher können zudem auch auf Standfüße oder an die Wand montiert werden.

Regallautsprecher kaufen – Frisch aus dem Laden oder aus zweiter Hand

In vielen Fällen wird die Frage in den Raum gestellt, ob sich der Einkauf von einem gebrauchten Kompaktlautsprecher auszahlt. Auf welche Aspekte Sie beim Kauf bei einem Gebrauchtwarenhändler achten sollten, prüfen wir nachfolgend.

Werfen Sie besonders ein Auge auf Produkte, die erst ein paar Jahre in Benutzung sind. Dabei können Sie eine wesentliche Summe Geld sparen, die Lautsprecherbox ist aber in vielen Fällen wie neu.

So kann es sein, dass Sie ein wahres Schnäppchen machen und noch lange Zeit von einem tollen Klanggenuss zehren.

Ein Gebrauchtwarenkauf verlangt andererseits aber logischerweise etwas Flexibilität bei den Ansprüchen. Während Sie beim Einkauf von einem brandneuen Produkt nach Ihren persönlichen Vorstellungen aus einer umfassenden Palette an Artikeln auswählen können, ist die Auswahl an second hand Artikeln häufig viel eingeschränkter.

Obendrein hat man in vielen Fällen eine kürzere oder gar keine Garantie für die Gebraucht-Kompaktmusikbox. Nicht zu vernachlässigen ist auch der Fakt, dass Sie extrem Pech haben können beim Gebrauchtkauf und das Gerät in Windeseile den Geist aufgibt.

Und es kann auch schon mal passieren, dass Sie beim Gebrauchtwarenkauf über den Tisch gezogen werden. Das Risiko eines unzufriedenstellenden Kaufs wird dadurch logischerweise größer.

Letztendlich liegt die Entscheidung nun bei Ihnen. Haben Sie aber auf alle Fälle kein blindes Vertrauen beim second hand Kauf!

 

Regallautsprecher besser online oder im regionalen Geschäft erwerben? Vor- und Nachteile in der Übersicht

Sie haben einerseits die Möglichkeit einen Regallautsprecher offline zu erwerben. Auf der anderen Seite stehen Ihnen aber natürlich auch zahlreiche Internetkaufhäuser wie eBay und Amazon zur Verfügung.

Für eine letztendliche Entscheidung, wie Sie sich einen Kompaktlautsprecher anschaffen wollen, macht es sicherlich Sinn, wenn Sie im Vorfeld verschiedene Vor- sowie Nachteile miteinander vergleichen.

Manchmal wird der Einkauf mancher Produkte vor Ort im Einzelhandel schon als antiquiert bezeichnet und tatsächlich kann generell eine Veränderung in Richtung Online-Shopping festgestellt werden.

Der Einkauf mancher Produkte im stationären Einzelhandel hat aber dennoch auch einige attraktive Aspekte, die keineswegs beiseitegeschoben werden sollten. Als größten Alleinstellungspunkt muss selbstverständlich die individuelle Beratung aufgeführt werden. Nur in der Interaktion von Mensch zu Mensch kann ganz genau auf Ihre persönlichen Wünsche eingegangen werden und auch situationsbedingt reagiert werden.

Auf einen gut erreichbaren Kontaktpunkt zurückgreifen zu können, im Falle, dass später Rückfragen bezüglich dem Regallautsprecher auftauchen, ist aber selbstverständlich ebenfalls eine gute Situation. Sie sehen, in puncto Ansprechpartner und Kontakt kann der Kauf vor Ort durchaus punkten.

Es liegen aber ganz klar auch unübersehbare Gründe dafür vor, warum sich beispielsweise Amazon oder eBay als nicht mehr wegzudenkende Einkaufsmöglichkeiten bei den Kunden für den Erwerb von einem Kompaktlautsprecher etabliert haben. So gibt es in einem Internetshop beispielsweise eine große Anzahl verschiedener Artikel und auch die Informationsmöglichkeit ist unwahrscheinlich groß.

Vergessen werden sollte aber auch nicht, dass die Regallautsprecher Preise in Online-Shops oft konkurrenzlos günstig sind, so dass sich auch aus monetärer Sicht eigentlich nur ein Einkauf in einem Online-Kaufhaus anbietet. Internetanbieter wie eBay und Amazon können sich kostenintensive Unterhaltungskosten für das regionale Geschäft schließlich ersparen und sind dadurch oft die kostengünstigere Einkaufsvariante.

Ein weiterer triftiger Grund für den Online-Kauf ist, dass Sie hier nicht an Öffnungszeiten gebunden sind und somit auch mal zwischendurch und ohne großen Zeitverlust Einkäufe tätigen können.

Ob Sie nun Vorzüge wie eine persönliche Beratung den vielen Internetvorteilen vorziehen, bleibt letztendlich selbstverständlich Ihnen Überlassen.

Wir selbst haben bei vergangenen Einkäufen aber schon verschiedene gute Erfahrungen mit den unterschiedlichen Einkaufsmöglichkeiten des Internets gesammelt und können Ihnen diese Einkaufsvariante deswegen sehr empfehlen.

 

EBay und Amazon: Das Aufeinandertreffen der Online-Titanen

Wer auf Bewährtes setzt, kauft bei eBay oder Amazon. Aber liefern sie fristgemäß aus? Bestehen noch andere Alternativen für den Einkauf im Internet? Kann man sich auf die Internet-Titanen verlassen?

Und wie zufrieden sind die Konsumenten wirklich? Auf all diese Fragen versuchen wir Ihnen kurz und bündig Antworten zu liefern, sodass Ihnen die Entscheidung leichter fällt.

Grundsätzlich haben beide Verkaufsplattformen ihre Legitimation – schon alleine um die einseitige Vormachtstellung einer der Seiten zu vermeiden. Tatsache ist jedoch, dass sich Amazon und eBay im Verlauf der letzten Jahre auch wegen unterschiedlicher Umstellungen der Vertriebsstrukturen immer mehr angeglichen haben und demzufolge lediglich noch unwesentlich voneinander abweichen.

Grundlegend können beide Onlinehändler aber auf jeden Fall ein herausragendes Dienstleistungssystem vorweisen.

Im Falle, dass Sie auf der Suche nach Sparangeboten und Rabatten sind, kann es von Vorteil sein das Sortiment von weniger populären Online-Shops wie Völkner, Schwab, Tchibo & Co. etwas genauer anzuschauen.

Teilweise sind diese Online-Shops zwar weniger ansehnlich und professionell aufgezogen, wenn man das größere Risiko akzeptiert, kann man aber definitiv auch mal ein günstigeres Angebot auskundschaften.

Klar ist aber auch, dass keins der kleineren Kaufhäuser Rabatte und Aktionen in der Hülle und Fülle anbieten kann, wie es die großen zwei tun.

Welches von den Portalen Sie unter dem Strich präferieren ist logischerweise auch Geschmacksache. Haben Sie schon einen Lieblingsanbieter, so bleiben Sie vielleicht auch in Zukuft dort.

Aufgrund der in der Regel gut organisierten Produktzustellung, der häufig sehr niedrigen Preise sowie den zufriedenstellenden Rücksendebedingungen empfehlen wir aber in vielen Fällen Amazon.

 

Zur Übersicht aller Regallautsprecher bei Amazon

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü